Ludwig-Fronhofer-Realschule Ingolstadt  ǀ  Telefon 0841/305 424-00  ǀ  Fax 0841/305 424-99  ǀ  E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Die Projektstunde „MINT“ in den 6. Klassen

LochkameraDie Fronhofer – Realschule führt ihre Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen an die klassischen MINT – Fächer heran. Im Rahmen einer Projektstunde in der Woche wird es den Schülern ermöglicht sich praktisch mit interessanten Themen aus den Gebieten der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik auseinanderzusetzen. 

Beispielhafte Inhalte aus dem Schuljahr 2017/18 sollen einen Einblick in die Umsetzung an unserer Schule aufzeigen.
Im alltäglichen Leben und der Mathematik stößt man unweigerlich auf viele Probleme. Die Schule hat die Aufgabe, den jungen Erwachsenen von morgen, Strategien zu vermitteln mit diesen Problemen umzugehen. Im Rahmen der Mathematik lernen die Schülerinnen und Schüler anhand von Rätseln und Zahlenspielen mit sogenannten Problemlösestrategien umzugehen. Zudem gibt es noch einen Ausblick in die Welt der Zufallsexperimente.
Im Bereich der Informatik sollen die Schüler erste Fähigkeiten erwerben ansprechende PowerPoint Präsentationen zu gestalten. Im Rahmen des Projekts ist dies spielerisch möglich und unseren Schülern gelingen nach einer kurzen Einführung bereits sehr hochwertige Erstentwürfe.
Im Fach Biologie geben Biologielehrer Einblick und die Möglichkeit zur intensiven Auseinandersetzung mit den Themen:
Die Welt des mikroskopisch Kleinen: Mikroskopieren von Alltagsgegenständen , Fertigpräparaten sowie Pflanzen und Tieren.
Auf den Spuren der Paläontologen: Der Frage „wie entstehen Fossilien?“ experimentell nachgehen und auf diese Weise selbst Abdrücke herstellen.
Erforschung des Körperinneren: Kenntnisse über den Aufbau des Säugergehirns erlangen durch das Sezieren eines präparierten Schweinegehirns.
Die Hinführung in das spannende Fach Chemie stellt einen weiteren Baustein des Projekts dar. Hierbei befassen sich Schülerinnen und Schüler unter anderem mit den Fragen: „Was ist der Unterschied zwischen Rotkohl und Blaukraut?“, „Wie wird Geheimtinte hergestellt?“ und „Wie funktioniert eigentlich mein Tintenkiller?“. Beleuchtet werden die motivierenden Fragen jeweils mit dem entsprechenden fachlichen Hintergrund und viel Spaß und Freude am Experimentieren.
Das Fach Physik komplettiert die Säulen des MINT – Bereichs. Schüler bauen eigene Lochkameras, mit der er im Anschluss daran zahlreiche Experimente durchgeführt werden. Diese Experimente werden danach noch mit Hilfe von Taplets und einer geeigneten App verfilmt und anschließend die Ergebnisse den anderen Klassenkameraden präsentiert.

MINT

Folgende MINT-Wahlfächer gibt es an der FRI

im Schuljahr 2016/17:

  • 3D-Animation
  • Robotik
  • Licht, Ton und Technik
  • Experimente Ph/ Ch/ B/ IT
  • Chemie-Übung
  • Schulsanitätsdienst
  • MINT-Erleben
  • Ergänzung Mathematik 5./ 6. Jahrgangsstufe
  • Ergänzung Mathematik 10. Jahrgangsstufe
  • Ergänzung Physik 10. Jahrgangsstufe

Kontakt

StRin (RS) Saskia Kerl
Tel. 0841 30542400 (Sekretariat)
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.